„Winfried, bleib grün!“

Von Johanna Henkel-Waidhofer (KONTEXT 433 17.07.2019)
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Das umstrittene Handelsabkommen CETA hat weiterhin das Zeug, einen Bruch der baden-württembergischen Landesregierung zu provozieren. Die Positionen von Grünen und CDU stehen sich diametral gegenüber. 

„Winfried, bleib grün! NEIN ZU CETA!“, steht auf dem Plakat, das die AktivistInnen vom „Greenteam Schwabenpower“ (GTS) dieser Tage mit zum Gespräch in die Landesgeschäftsstelle seiner Partei gebracht haben. Später bedanken sie sich für den fairen Austausch, „der uns inhaltlich jedoch leider nicht weitergebracht hat.“ Zum Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s